Über MAWA

Bereits 1948 hat Martin Wagner darüber nachgedacht, wie er die Aufhängung und Aufbewahrung von Kleidung optimieren kann. Angefangen mit dem Hosenspanner hat MAWA seither zahllose Innovationen auf den Markt gebracht, die sowohl die Aufhängung von Kleidung perfektionieren, sowie die unterschiedlichen Modetrends der vergangenen Jahrzehnte berücksichtigen. Zahlreiche Patente wie drehbare Haken, die Antirutschbeschichtung und MAWA Clips unterstreichen die Innovationsführerschaft von MAWA – oft kopiert, nie erreicht.

Die Produktion der Metallkleiderbügel ist Made in Germany: In Pfaffenhofen arbeiten Designer, Ingenieure, Zulieferer und Vertriebsmitarbeiter eng zusammen und der eigene Maschinenpark ermöglicht eine große Flexibilität und Schnelligkeit in der Produktion.

Die hohen Ansprüche der Marke MAWA ziehen sich durch das gesamte Unternehmen. So achtet MAWA in der Produktion auf die Einhaltung wichtiger Umweltstandards wie die Recyclingfähigkeit der Materialen und geringen Wasserverbrauch. MAWA Kleiderbügel sind zudem frei von giftigen Schwermetallen und Weichmachern, die vom Kleiderbügel auf Kleidung und Haut wandern. Für diese Anstrengungen sowie die soziale Verantwortung wurde die MAWA als mittelständisches Unternehmen von der Oskar-Patzelt-Stiftung mehrfach nominiert und ausgezeichnet.

Im Mittelpunkt aller Anstrengungen aber steht der Kunde. Denn MAWA steht nicht nur für Qualität in der Produktion, Innovation und Vielfalt im Sortiment – die Marke MAWA bietet durch ihre Expertise eine echte Entscheidungshilfe beim Einkauf. Das wissen nicht nur die Deutschen zu schätzen. MAWA liefert „Made in Germany“ in 74 Länder in Europa, Asien und den USA. 

MAWA – Die Qualität
Frei von giftigen oder gefährlichen Zusatzstoffen (SKIN friendly, ECO friendly), verlässliche Produktqualität, perfekte Funktionalität mit Haken, Clips und Schulterauflagen, Kleiderbügel für alle Arten von Kleidung, funktionelles Design für den individuellen Lifestyle, passende Größen für Damen- und Herrenbekleidung. Dazu gibt es einen Kleiderbügel-Ratgeber sowie unsere Produktgarantie.

MAWA -  Die Kleiderbügel:
Gefertigt aus deutschem Stahl mit den besten Materialeigenschaften bringen MAWA Kleiderbügel Ihre Lieblingskleidungsstücke in Form. Durch die spezielle Antirutschbeschichtung landet kein Kleidungsstück mehr auf dem Schrankboden. MAWA Kleiderbügel sind stabil und langlebig, sparen Platz und verfügen über Haken, die sich 360 ° drehen lassen.

Einmal MAWA, immer MAWA

Die MAWA GmbH produziert seit über 60 Jahren Metallkleiderbügel in Pfaffenhofen an der Ilm. Angefangen hat alles 1948 mit Martin Wagner, einem schwäbischen Tüftler, der den Hosenspanner erfunden und auch gleich patentiert hat. Seitdem arbeiten wir kontinuierlich an der Perfektionierung des Kleiderbügels

Nach dem Hosenspanner kam der Rockspanner auf den Markt. Die drehbaren Haken der MAWA Bügel stecken in einem Gewinde, das fast ewig hält. Die MAWA Clips sind vielfältig einsetzbar und besonders belastbar. Mit der Antirutschbeschichtung hat die MAWA eine Lösung gefunden, die Ihre Kleidung auf der Stange hält, falten- und knitterfrei.

Der Kunde und seine Bedürfnisse stehen bei uns im Mittelpunkt. Das merken Sie sofort, wenn Ihre Kleidung auf MAWA Kleiderbügeln hängt. Das wissen unsere Kunden weltweit zu schätzen. MAWA beliefert weltweit über 74 Länder.

Seien Sie clever, schonen Sie Ihre Kleidung und sparen Sie Platz mit MAWA Kleiderbügeln.